Knorpeltherapie

Bei sportlichen Aktivitäten kann es durch Unfälle, Überlastungen oder Gelenkinstabilitäten zu Knorpelverletzungen kommen. Dank neuer Erkenntnisse und moderner Operationsverfahren kann die Knorpelchirurgie heute sehr gute Ergebnisse erzielen und den Sportlern helfen, den Weg zurück in den Sport zu finden.  Allerdings sind nicht alle Formen der Knorpeltherapie gleich sinnvoll, so werden einige auch nicht durch die Krankenkasse oder Unfallversicherung übernommen.

Das Ärzteteam der Swiss Sportclinic führt alle etablierten Operationen je nach Grösse des Knorpeldefektes entweder arthroskopisch oder offen durch. Gleichzeitige Knochenumstellungsoperationen zur Optimierung der Lastachsen und langfristigen Entlastung oder stabilisierende Operationen an Bändern und Sehnen sind häufig.

Zu den aktuellen Standardverfahren gehören Débridement und Mikrofrakturierungen, das Auffüllen von Knochendefekten mit autologer Knochenspongiosa sowie die AMIC (Autologe Matrixinduzierte Chondrogenese) Technik. Letztere ist ein modernes Operationsverfahren zur Behandlung von geschädigten oder fehlendem Knorpel. Dabei wird nach der Vorbereitung von Knochen und Knorpel eine Membran in den Defekt gelegt und angeklebt oder angenäht. Die aus dem Knorpel austretenden natürlichen Reparationszellen reparieren den Defekt danach in einer Art Selbstheilung.

Sportspezifische Abklärungen

Bei der spezifischen sportmedizinischen Abklärung werden die Funktion und die Risiken Ihres Herzkreislaufsystems eruiert. Zur Beurteilung Ihrer sportlichen Leistungsfähigkeit und der Sporttauglichkeit führen wir folgende Untersuchungen durch:

  • Ruhe-EKG
  • Messung der Körperzusammensetzung
  • Blutdruckmessung
  • Sportlerlabor
  • Belastungs-EKG (für Sporttauglichkeitsattest nur falls indiziert)
  • Optional: Spiroergometrie
  • Optional: orthopädische Untersuchung

 

Für die Teilnahme an Wettkämpfen wird es insbesondere auf langen Distanzen immer wichtiger ein medizinisches Attest vorweisen zu können. Dieses beinhaletet auch eine orthopädische Untersuchung.

Sportverletzungen

Das in der Swiss Sportclinic angebotene Spektrum umfasst sowohl die konservative als auch die operative Behandlung von Sportverletzungen und Sportschäden. Die ganzheitliche fachärztliche Begutachtung sowie bildgebende Untersuchungsmöglichkeiten erlauben uns eine gezielte, schnelle Abklärung und Diagnose Ihrer Beschwerden. Zusammen leiten wir die entsprechende für Sie geeignete Therapie ein – und dies alles unter einem Dach.

Medical Base approved by Swiss Olympic

Wir bieten für jede Sportart und jede Alters- und Leistungsklasse sportärztliche Untersuchungen an. Dabei halten wir uns an die Vorgaben von Swiss Olympic, die uns als medizinischer Partner akkreditiert hat. Zur Untersuchung gehören:

  • eine ausführliche Anamnese
  • Erfassung und Auswertung von Laborwerten
  • internistische Untersuchung
  • orthopädische Untersuchung

Den abschliessenden Befundbericht leiten wir auf Wunsch Ihrem Hausarzt weiter.

Auf Wunsch runden ein EKG sowie eine Leistungsdiagnostik die Untersuchung ab. Gerne passen wir diese Ihren individuellen Bedürfnissen an, sei dies zur Prävention, im Gesundheitssport oder im Leistungssport. Bringen Sie Ihre Wünsche nach zusätzlichen Abklärungen frühzeitig an. So können wir genügend Zeit für Sie einplanen.

Zahlreiche Einzelsporter, Vereine und Verbände lassen sich bei uns untersuchen. Einige davon finden Sie unter „Partner„.

Vorsorgeuntersuchungen / Check-ups

Die Vorsorgeuntersuchung dient als Standortbestimmung zur Beurteilung Ihrer Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Anhand folgender Parameter eruieren wir dabei Ihr Risikoprofil:

  • Ruhe-EKG
  • Messung der Körperzusammensetzung
  • Blutdruckmessung
  • Sportlerlabor

 

Bei auffälligen Befunden verweisen wir Sie für weiterführende Abklärungen an die entsprechenden Spezialisten.

Höhenmedizinische Spezialsprechstunde

Die Swiss Sportclinic ist Kompetenzzentrum bei Fragen von Bergsportlern zu höhenmedizinischen Themen. Wir bieten Ihnen:

  • Umfassende Beurteilung des individuellen Risikos für Höhenkrankheiten
  • Beratung über mögliche gesundheitliche Risiken durch bestehende Krankheiten
  • Informationen zur korrekten Akklimatisation
  • Tipps zur Trainingsplanung
  • Reise- und Notfallapotheke

 

Planen Sie mit uns Ihren nächsten Aufenthalt in der Höhe und erhöhen Sie Ihre Gipfelchance.

Sonographie

Sonographie, auch Echographie oder umgangssprachlich Ultraschall genannt, ist die Anwendung von Ultraschall als bildgebendes Verfahren. Damit untersucht man organisches Gewebe in der Medizin und Veterinärmedizin sowie technische Strukturen.

Laborkontrollen

Blutentnahmen werden in der Praxis und auf Hausbesuchen gemacht; die Analysen werden sowohl intern wie auch extern (im Berner medics-Labor) durchgeführt. Je nach Bedürfnis und Präferenzen stellen wir Ihre Blutuntersuchungen zusammen.

Zweitmeinungen

Bei schwierigen Entscheidungen oder falls Sie sich unsicher fühlen, unterstützen wir Sie gerne mit einer Zweitmeinung. Dies ist insbesondere in folgenden Fällen sehr hilfreich:

  • Neubeurteilung von Diagnosen
  • Zweifel zu einer Therapie oder allfälligen Operation
  • Seltene Eingriffe

 

Selbstverständlich sind unsere Konsultationen für Zweitmeinungen nicht an weitere Verpflichtungen gebunden. Sie können frei entscheiden, bei wem Sie sich weiterhin behandeln lassen wollen und in Ruhe Ihre Entscheidung treffen.

Atemmuskulaturtraining

Gezieltes Atemtraining mit dem SpiroTiger® steigert die Ausdauerfähigkeit sowie die Koordination der Atemmuskulatur und ermöglicht ein umfassendes Training aller Konditionsfaktoren. Als SpiroTiger® Kompetenzzentrum führen wir Instruktionslektionen durch. Testen Sie den SpiroTiger® bei uns.